Multitester reduziert Werkzeugaufwand

Multitester reduziert Werkzeugaufwand

Ein multifunktionales Prüfgerät von Würth reduziert den Werkzeugaufwand von Elektrikern. Der Multitester prüft Spannung und Durchgang, ermittelt die Drehfeldrichtung und kann einen FI auslösen. Insgesamt zehn LEDs signalisieren die gemessenen Werte, geben die Drehrichtung an, zeigen die Polarität an und geben auch bei einpoliger Prüfung die Phase zu erkennen. Die Drehfeldermittlung geschieht mit nur zwei Kontakten: Die Elektronik des Elmo-Testers nutzt hier den minimalen zeitlichen Versatz der Phasen, um dadurch die Drehrichtung zu erkennen. Auch die Handhabung ist durchdacht konzipiert worden, beispielsweise durch jene Anformungen, die dafür sorgen, dass sich die beiden Prüfspitzen mit einer Hand auf den Polabstand von Schutzkontakt-Steckdosen fixieren lassen. Die Prüfspitzen lassen sich zudem verdecken, um so z.B. die Verletzungsgefahr im Werkzeugkasten zu reduzieren und das unbeabsichtigte Entladen der zwei integrierten Micro (AAA)-Batterien zu verhindern. Der Multitester ist TÜV-geprüft, nach der DIN VDE0682/Teil 401 sowie DIN EN61243-3.

Adolf Würth GmbH + Co. KG
www.wuerth.de

Das könnte Sie auch Interessieren