IP-Telefonanlage für die komplette Gebäudesteuerung

IP-Telefonanlage für die komplette Gebäudesteuerung

Die Cytel Technology AG startet zur diesjährigen Cebit mit Cytel.Wave, die Vereinigung einer IP-Telefonanlage, eines Unified Communications Servers und eines Gebäudeautomationsservers in einem Produkt. So kann z.B. ein Besucher an der Türsprechanlage eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Klassische Telefongespräche lassen sich mit Cytel.Wave ohne Gesprächsunterbrechung in ein Videogespräch umwandeln. Zeitgleich mit dem Start der Videokommunikation wird automatisch das Licht im Raum gedimmt. Komplexe Szenarien lassen sich individuell speichern und je nach Ereignis, Tageszeit oder Sonneneinstrahlung automatisch aufrufen. Mit Cytel.Wave und Smart Metering lässt sich der Stromverbrauch nach zeitlichen Vorgaben ausrichten, um so die Hauptenergie in Zeiten günstiger Tarife zu beziehen. Auch im Bereich Unified Communications sind bei Cytel.Wave alle Technologien sinnvoll miteinander kombiniert und bilden eine wirtschaftliche Lösung aus Telefonie, Video, Instant Messaging, IVR-System, CTI und ausgeklügelter Anrufverteilung (ACD). Dabei ermöglicht die intelligente Verbindung aller Netze von ISDN über analog bis hin zu VoIP und GSM ein ganzheitliches Unified Communications System und Mobilität. Für Mietbüros und Einsteiger in die Gebäudetechnik unterstützt Cytel Technology neben KNX/EIB auch Funksysteme, die ohne bauliche Veränderungen integrieren lassen. Durch die modulare Gestaltung kann der Anwender selbst entscheiden, wo sein Schwerpunkt liegen soll: beim Kommunikationssystem, einem Energiemanagementsystem, einer intelligenten Büroautomation oder einer vollständig integrierten Lösung.

www.cytel.de

Das könnte Sie auch Interessieren