Frequenzumrichter für den HLK-Bereich

Frequenzumrichter für den HLK-Bereich

Die Siemens-Division Building Technologies bringt den Frequenzumrichter G120P für HLK-Anlagen auf den Markt. Er ist in einem Leistungsbereich von 0,37 bis 90kW einsetzbar und besteht aus einer Kontrolleinheit, der Leistungseinheit und einem Bedienfeld bzw. einer Blindabdeckung. Aufgrund der Schutzart IP55 oder IP54 ist es möglich das Gerät unter rauen Umgebungsbedingungen mit bis zu 60°C einzusetzen. In Lüftungsanlagen schaltet er im Brandfall automatisch in den Notfallbetrieb. Für den wirtschaftlichen Betrieb von HLK-Anlagen verfügt der Frequenzumrichter u.a. über eine geringe Scheinleistung und die integrierte Hibernation-Funktion.

| News
Ausgabe:
www.buildingtechnologies.siemens.ch/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sparkasse Reichenau
Bild: Sparkasse Reichenau
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Nahtlose Einbindung von Tür- und Fenstertechnik Keine halben Sachen Bei der Konzeption und Umsetzung von Gebäudeleitsystemen wird das Gewerk Türen oft als nachrangig betrachtet und erst spät integriert. Das Augenmerk von Bauherren und Ausführenden liegt meist nicht...

Anzeige

Anzeige

Anzeige