Anbindung an EnOcean-, WLAN- und Mesh-Netzwerke

Anbindung an EnOcean-, WLAN- und Mesh-Netzwerke

Loytec ergänzt seine Geräte um einige neue wirkungsvolle Funktionen. So unterstützen einige Geräte von nun an die Anbindung an EnOcean- sowie an WLAN- und Mesh-Netzwerke und bieten zudem zwei Ethernet Ports, die nun auch in unterschiedliche Netzwerke konfiguriert werden können. Sämtliche Loytec-L-INX Automation Server, L-Gate Gateways und L-Roc Room Controller, die über einen USB-Anschluss verfügen, können nun auch EnOcean-Sensoren und -Aktoren anbinden. Dafür stellt Loytec die neue Leno-80x-EnOcean-Schnittstellen zur Verfügung. Loytec unterstützt die Anbindung aller EnOcean-Geräte welche konform zu den EnOcean Equipment Profiles (EEP) sind.

LOYTEC electronics GmbH
www.loytec.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sparkasse Reichenau
Bild: Sparkasse Reichenau
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Nahtlose Einbindung von Tür- und Fenstertechnik Keine halben Sachen Bei der Konzeption und Umsetzung von Gebäudeleitsystemen wird das Gewerk Türen oft als nachrangig betrachtet und erst spät integriert. Das Augenmerk von Bauherren und Ausführenden liegt meist nicht...

Anzeige

Anzeige

Anzeige