Lern-Welt bündelt Weiterbildungsmöglichkeiten

Lern-Welt bündelt Weiterbildungsmöglichkeiten

Digitale Wissensvermittlung für das Elektrohandwerk

Nahezu täglich wird ein technischer Fortschritt vermeldet. Neue Technologien, Anwendungen und Produkte machen auch vor der Elektrobranche keinen Halt, im Gegenteil. Rasante Entwicklungen sind einerseits spannend, andererseits verlangen sie allen Beteiligten ein hohes Maß an Lernbereitschaft sowie einen guten Orientierungssinn ab. Denn aus der Menge an online verfügbaren Informationen gilt es, die für sich relevanten herauszufiltern und gewinnbringend zu nutzen. Eine neue Lern-Welt von Sonepar soll dabei helfen, diesen Prozess zu vereinfachen

 (Bild: Sonepar Deutschland GmbH)

(Bild: Sonepar Deutschland GmbH)

Wenn es um die interne und externe Kommunikation geht, sind Videokonferenzen, Chats oder Online-Meetings schon seit geraumer Zeit nicht mehr aus dem Arbeitsalltag eines Unternehmens oder Betriebes wegzudenken. Im Laufe der Corona-Krise haben Formate und Tools wie diese noch zusätzlich an Bedeutung gewonnen und die Fortführung zahlreicher Arbeitsabläufe und Abstimmungen in Zeiten der Pandemie sogar erst ermöglicht. Die Akzeptanz von digitalen Angeboten ist inzwischen groß: Die meisten Menschen vertrauen der neuen Technik, die in fast alle Lebensbereiche eingezogen ist, und haben privat und beruflich uneingeschränkten Zugang zu ihr. Die Entwicklung eines webbasierten Weiterbildungsprogramms – ergänzend zu den bestehenden Präsenztrainings – war für das Unternehmen deshalb ein logischer Schritt.

Zielgerichtete Weiterbildung

Man lernt nie aus – nur wer sich regelmäßig fortbildet, wird im Zeitalter der Digitalisierung erfolgreich sein. Genau hier setzt der Elektrogroßhändler an und schafft für seine Kunden aus Handwerk, Handel und Industrie mit der neuen Lern-Welt eine übersichtliche Plattform rund um anwendungsorientierte Weiterbildungen mit elektrotechnischen Inhalten. „Da wir alle themenrelevanten Angebote auf einer Seite bündeln, entfällt die oftmals zeitaufwendige und umständliche Recherche nach passenden Schulungen oder der Vergleich verschiedener Anbieter“, erklärt Oliver Ax, Geschäftsführer von Sonepar Deutschland Technical Solutions. „Wer sich mit seiner Kundennummer in unsere Lern-Welt einloggt, kann ganz zielgerichtet nach einem geeigneten Kurs oder Web-Seminar suchen und sich z.B. nur die Ergebnisse anzeigen lassen, die zum persönlichen Wissensstand oder zur individuellen Zielsetzung passen.“

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

https://www.sonepar.de/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sparkasse Reichenau
Bild: Sparkasse Reichenau
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Nahtlose Einbindung von Tür- und Fenstertechnik Keine halben Sachen Bei der Konzeption und Umsetzung von Gebäudeleitsystemen wird das Gewerk Türen oft als nachrangig betrachtet und erst spät integriert. Das Augenmerk von Bauherren und Ausführenden liegt meist nicht...

Anzeige

Anzeige

Anzeige