Neuer Schub für Großwärmepumpen von Viessmann

Zusätzlicher Entwicklungsstandort Dresden

Neuer Schub für Großwärmepumpen von Viessmann

Die Viessmann Group hat ihre Produktlinie der Großwärmepumpen mit einem zusätzlichen Entwicklungsstandort in Dresden verstärkt. Das gab das Unternehmen vergangene Woche bekannt.

Bild: Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Bild: Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Der neue Entwicklungsstandort soll im Laufe der nächsten Jahre weiter ausgebaut werden. Außerdem sind durch Investitionen die Produktionskapazitäten im Produktsegment verdoppelt worden. Das Portfolio von Großwärmepumpen umfasst standardisierte, serienmäßig lieferbare Wärmepumpen und Kältemaschinen bis zu einem Leistungsbereich von 245kW mit Scroll- und Hubkolbenverdichtern. Dabei sind auch sehr große Temperaturhübe durch mehrstufige Kältekreise möglich. Außerdem sind Hochtemperatur-Wärmepumpen mit einem Vorlauf von bis 90°C kurzfristig und serienmäßig lieferbar. Über Kaskadensteuerung sind noch größere Leistungen möglich. Zusätzlich sind standardisierte Wärmepumpen mit Schraubenverdichtern bis 600kW Leistung im Normal-Temperaturbereich im Programm. In Zukunft wird das Produktportfolio im großen Leistungsbereich um innovative Entwicklungen im Bereich der Luft-Wasser-Geräte erweitert. Hier wird an die erfolgreichen Markteinführungen der Luft-Wärmepumpen im kleinen Leistungsbereich angeknüpft.

Thematik: News
| News
Ausgabe:
Viessmann Werke GmbH & Co. KG
www.viessmann.de

Das könnte Sie auch Interessieren