Mehr als nur Visualisierung

Mehr als nur Visualisierung

Nahezu jedes Smart-Home-System bietet heute eine Visualisierung, die die grafische Benutzeroberfläche einer Gebäudeautomation auf einem Smartphone oder einem Tablet abbilden kann. Die Globale Visualisierung LCN-GVS für das Local Control Network (LCN) liefert aber nicht nur mobilen Zugang, sondern fügt dem System weitere Funktionen hinzu, wie sie gerade in komplexen professionellen Anwendungen in Gewerbebauten und Zweckbauten wichtig sind – oder einfach bequem.

 (Bild: Issendorff KG)

(Bild: Issendorff KG)

Während im privaten Bereich meistens im Vordergrund steht, Lichtszenen abzurufen, die Heizung zu regeln oder die Beschattung zu steuern, sind in einem Großraumbüro oder in einem Gewerbebetrieb umfangreichere Steuer- und Regelfunktionen notwendig. Die Globale Visualisierung LCN-GVS deckt alle Szenarien ab, vom Visualisieren des Familienheims bis zu umfangreichen Installationen in Unternehmen. Dabei ist sie flexibel und kann individuell gestaltet werden. Von einer Strichzeichnung bis zur fotorealistischen Darstellung werden Gebäude und Räume abgebildet. Aus einer umfangreichen Bibliothek mit 2.500 teils animierten Icons und Statussymbolen werden Bedienelemente und Anzeigen platziert, eigene Grafiken können dazu importiert werden. Server für die LCN-GVS ist z.B. der LCN-GVShome, ein vorinstallierter und vorkonfigurierter Mikro-PC, der über einen USB- oder Ethernet/WLAN-Koppler mit dem Installationsbus verbunden ist. Auf diesen Server greifen alle Webbrowser lokal oder verschlüsselt aus dem Internet zu und stellen die Visualisierung dar. Die LCN-GVSapp für iOS- und Android-Geräte optimiert die Kommunikation über langsame Internetverbindungen. Was die LCN-GVS jedoch besonders auszeichnet, sind Zusatzfunktionen, die gerade komplexe Anwendungen deutlich vereinfachen.

Seiten: 1 2 3Auf einer Seite lesen

ISSENDORFF KG
www.lcn.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige