Anzeige
Gebäudeautomatisierung leicht gemacht!
Bild: Insys Microelectronics GmbH

Kompliziert war gestern – mit dem Mobilfunkrouter MIRO von INSYS icom binden Sie Klimaanlagen, Lüftungen oder Heizungen einfach und sicher an das Internet an und steuern diese aus der Ferne. Dank eines attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnisses ist der MIRO vor allem für weiterverteilte Anlagen oder Filialisten ein echter Gewinn.

Der MIRO ist besonders kompakt gebaut und flexibel einsetzbar. Damit eignet er sich ganz hervorragend zur Gebäudeautomatisierung. Neben seiner Baugröße profitieren Nutzer vor allem von seinen Montageoptionen: Neben der Hutschienenmontage in zwei Ausrichtungen ist auch eine Schraubmontage möglich. Dank eines LTE-Modems baut der Router stabile Internetverbindungen auf und bietet dank seines Ethernet-Anschlusses und seines konfigurierbaren digitalen Ein- bzw. Ausgangs die wichtigsten Schnittstellen für die Anbindung von Anlagen zur Gebäudeautomatisierung. So haben Sie Ihre Anlagen immer im Blick. Ein erweiterter Temperaturbereich und unabhängig geprüfte Festigkeit gegen Vibrationen und Schocks sorgen dafür, dass der MIRO über echte industrielle Qualität verfügt. Außerdem überzeugt der Router mit umfangreichen Überwachungs- und Sicherheitsfunktionen – dem eigenentwickeltem, gehärteten Betriebssystem „icom OS“ sei Dank. So kann er bei Angriffen auf Ihre Anlagen beispielsweise Alarme nach unterschiedlichen Kriterien absetzen. Darüber hinaus wird die IT-Sicherheit des MIRO durch Penetration-Tests und Widerstandsanalysen konstant überprüft.

Managed Services von INSYS icom als Schlüssel zur erfolgreichen Fernwartung

Mit den beiden Managed Services icom Connectivity Suite – VPN und icom Router Management bauen Sie im Handumdrehen eine sicher Fernwartung auf und halten Ihre Geräte ganz einfach up to date. Mit der icom Connectivity Suite – VPN gelingt zum einen die mühelose Vernetzung von Standorten, Anlagen oder mobilen Geräten über eine sichere VPN-Verbindung. Sicherheit steht dabei an oberster Stelle – dank Zwei-Faktor-Authentifizierung und ISO27001-zertifizierten Rechenzentren. Über unkomplizierte Regeln kann festgelegt werden, welcher Teilnehmer sich mit wem verbinden darf und welche Verbindungen nicht möglich sind. Zum anderen ermöglicht das icom Router Management den sicheren Zugriff auf die Router aus der Ferne. So werden Gerätemanagement sowie Rollouts von Firmware, Konfigurationen und Sicherheitszertifikaten – inklusive Protokollierung – skalierbar und einfach.

Sichern Sie sich jetzt 40% zusätzlichen Rabatt mit unserem limitierten Einführungsangebot, dem ‚Remote Access Kit‘, und profitieren Sie vom MIRO in Kombination mit einer VPN-Lizenz und einer SIM-Karte als leistungsstarkes Komplettpaket:

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch Interessieren