Paulmann erweitert die Logistik

Paulmann erweitert die Logistik

Ein Jahr nach dem ersten Spatenstich hat Paulmann acht weitere Ausgangsrampen in den Betrieb genommen. Das Unternehmen investierte rund 1,5Mio. Euro und verfügt nun über insgesamt 18 Ausgangsrampen. Kundenspezielle Anforderungen, wie beispielsweise individuelle Frachtführerwahl, Cross Docking (vorkommissionierte Zentrallagerbelieferung) oder Palettenlieferung, können so ­erfüllt werden. Darüber hinaus hat Paulmann die Versandanzahl in den vergangenen zehn Jahren um rund 40% auf 635.000 Pakete gesteigert. Mit einem Sortiment aus 2.500 Lampen und Leuchten erzielt das Unternehmen nach eigenen Angaben eine Lieferquote von über 95%. Insgesamt ist hierfür eine Logistikfläche von 15.000m² mit zwei Kommissionierhallen und einem vollautomatischen Hochregallager mit 9.500 Palettenplätzen vorhanden. Stündlich können bis zu 450 Pakete gepackt werden.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
www.paulmann.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige