‚Markenpreis der Elektrobranche‘ ausgeschrieben

‚Markenpreis der Elektrobranche‘ ausgeschrieben

Die Initiative ‚Elektromarken. Starke Partner.‚ hat erneut den Wettbewerb ‚Elmar – der Markenpreis der Elektrobranche‘ ausgeschrieben. Die Bewerbungsphase beginnt mit der Eröffnung der eltefa (23. bis 25. März) und endet im Juni. Verliehen wird der Preis am 1. Dezember an Handwerksunternehmen, die sich durch ein ausgeprägtes Markenverständnis und die konsequente Umsetzung von Markenstrategien auszeichnen. Drei Kategorien sind möglich: Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern, mit elf bis 30 Mitarbeitern und mit mehr als 30 Mitarbeitern. Eine weitere Kategorie ist der ‚Elmar‘-Newcomer, der mit 10.000E Preisgeld dotiert ist und Neugründungen von Betrieben des Elektrohandwerks unterstützen soll. Preiswürdig sind z.B. eine konsequent umgesetzte Corporate Identity oder innovative Konzepte für Produktführung und -präsentation. Jeder Preisträger erhält eine Trophäe sowie ein Marketing-Paket mit individuell abgestimmten Maßnahmen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Werbung.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Zentrale Elektromarken, Starke Partner.
www.elektromarken.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige