Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Gebäudeenergiegesetz (GEG)

ZVEI fordert ambitioniertere Gestaltung

Um die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen, muss insbesondere der Energieverbrauch im Gebäudesektor gesenkt werden. Dies ist durch den Einsatz energieeffizienter Technologien und moderner Gebäudeautomation möglich.

(Bild: ZVEI e.V.)

„Der ZVEI befürwortet den Ansatz der Bundesregierung, bisher separate Vorschriften in einem neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) zusammenzuführen. Jedoch muss es deutlich ambitionierter gestaltet werden, als es der vorliegende Entwurf erwarten lässt“, so Anke Hüneburg, Bereichsleiterin Energie im ZVEI. In Teilen lägen die Anforderungen unter der europäischen Gebäudeeffizienzrichtlinie von 2016. Dabei können aus einem anspruchsvollen GEG nicht nur positive Effekte für die Umwelt entstehen, sondern auch Planungs- und Investitionssicherheit für Bauherren, Planer und Hersteller.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
ZVEI e.V.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige