Eltefa 2017: Forum für altersgerechtes Wohnen

Eltefa 2017: Forum für altersgerechtes Wohnen

Nach Prognosen der Bau- und Wohnungswirtschaft müssen in Deutschland pro Jahr rund 100.000 seniorengerechte Wohnungen durch Neubau oder Modernisierung geschaffen werden. Um die Wohnungswirtschaft zu unterstützen, veranstaltet der Verein Smart Home & Living Baden-Württemberg im Rahmen der Eltefa das Forum „Anforderungen an das Wohnen der Zukunft – so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben“.

(Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH)

Auf dem Stuttgarter Messegelände in Halle 4 treffen sich am 30. März von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr Fachleute und Experten aus den Bereichen Smart Home, Wissenschaft und Wohnungswirtschaft und zeigen in einem Mix aus Forschung und Praxis, wie Bestandswohnungen und Neubauten technisch und wirtschaftlich sinnvoll altersgerecht ausgerüstet werden können. Schließlich müssen die unterschiedlichen Bedürfnisse von Entwicklungs- und Software-Ingenieuren, Bauplanern, Handwerkern, des Pflegepersonals und der älteren Menschen berücksichtigt werden. Das Programm des Vereins gibt einen Überblick über den Stand in den Bereichen Forschung, Technik und Praxis. Mit seinem breit gefächerten Vortragsprogramm bietet das Forum sowohl Wohnungsunternehmen als auch dem Handwerk wichtige Erkenntnisse für die Planung und Umsetzung von SHL-Lösungen für altengerechtes Wohnen.

Eltefa | Messe Stuttgart | 29. bis 31.03.2017

www.eltefa.de

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Landesmesse Stuttgart GmbH
www.messe-stuttgart.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige