eltefa 2011: Energieeffizienz im Fokus

eltefa 2011: Energieeffizienz im Fokus

Die 16. eltefa, Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik, findet vom 23. bis 25. März 2011 in der Neuen Messe Stuttgart statt. Der Veranstalter rechnet mit ca. 420 Ausstellern (2009: 412) und rund 27.000 Fachbesuchern. Die Messe wird in vier Hallen ca. 42.000m² Bruttoausstellungsfläche belegen, auf denen Produkte, Systeme, Lösungen sowie Dienstleistungen rund um den Elektro- und Elektronikbedarf von Gebäuden und der Industrie präsentiert werden. Es gibt sieben Angebotsschwerpunkte: Gebäude-, Licht- und Energietechnik, erneuerbare Energien, Gebäudesicherheit, Datennetzwerktechnik/IT-Infrastruktur und Industrietechnik. Im Fokus steht die Energieeffizienz. Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg (FV EIT BW) veranstaltet die Sonderschau ‚Das E-Haus‘. Zudem findet die Sonderschau ‚Elektromobilität mit erneuerbaren Energien‘ statt. Um erneuerbare Energien geht es auch im Themenpark ‚Dezentrale und regenerative Energien‘, in dem sich Aussteller mit Technologien aus den Bereichen Photovoltaik, Wärmepumpe und Wohnraumlüftung konzentrieren. Erstmals findet der ‚VDE – Tag der Elektrotechnik‘ statt. Auch hier geht es um Intelligente Netze (Smart Grid), Elektromobilität und Energieeffizienz. Die Plattform ‚Sicherheit‘ wird weiter ausgebaut: mit dem Themenpark ‚Sicherheit‘, dem ersten Fachkongress ‚So wird Sicherheit zum Erfolgsprojekt‘ sowie dem dritten Stuttgarter Sicherheitskongress. Erneut wird der ‚Sicherheitspreis Baden-Württemberg‘ verliehen. Der ‚Architekten- und Ingenieuretag‘ findet zum dritten Mal statt. Auszubildende erwartet ferner ein Sonderprogramm.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Landesmesse Stuttgart GmbH
www.eltefa.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige