Florian Bohlmann wird Finanzvorstand
Dehn verstärkt seinen Vorstand
Bild: Dehn SE + Co KG

Das Familienunternehmen verstärkt seinen Vorstand und hat zum 01. Januar 2022 Florian Bohlmann zum Vorstand Finanzen der Dehn SE berufen. Der 45-Jährige ist bereits seit 2016 als kaufmännischer Leiter bei dem Unternehmen tätig. „Mit Florian Bohlmann gewinnen wir einen Finanzexperten, der durch seine bisherigen Tätigkeiten eine breite und tiefe Fach- und Marktexpertise mit einbringt“, so Dr. Philipp Dehn, Vorsitzender des Vorstands der Dehn SE: „Bohlmann wird sich im Zuge des Unternehmenswachstums und der weiteren Internationalisierung u.a. verstärkt der systematischen kaufmännischen Weiterentwicklung der Landesgesellschaften annehmen, um Dehn als immer größer werdenden, bayerischen global Player in der Welt sicher und effizient aufzustellen. Wir freuen uns sehr, ihn im Dehn Vorstand begrüßen zu dürfen.“ Gemeinsam mit Dr. Philipp Dehn (CEO), Helmut Pusch (CSO), Christian Köstler (COO) und Christian Höhler (CTO) wird Florian Bohlmann (CFO) künftig das Unternehmen führen.

„Unsere Aufgabe ist es nicht nur Finanzberater zu sein, sondern die Möglichkeiten digitaler Technologien auch tatsächlich zu nutzen und gewinnbringend anzuwenden, kurz: mit allen digitalen Mitteln Wegweiser und Wegbereiter in eine erfolgreiche Zukunft zu sein“, erklärt Florian Bohlmann: „In einer zunehmend internationalisierten und digitalisierten Welt wächst das Bedürfnis nach schnellen und zuverlässigen Informationen, um vorausschauend zu planen und schnell zu reagieren – das betrifft auch den Finanzbereich. Hier eröffnen uns digitale und automatisierte Lösungen neue Wege, Prozesse effizient zu gestalten, Handlungsempfehlungen auszusprechen und Geschäftspotentiale zu identifizieren.“ Bohlmann ist bereits seit 2016 Leiter kaufmännische Funktionen und verantwortet in dieser Rolle sehr erfolgreich die Bereiche Controlling, Rechnungswesen, Treasury und Steuern. Als CFO gehen zum 1. Januar 2022 zudem die Bereiche Recht, Compliance, Risikomanagement, IT und Datenschutz in seine Verantwortung über. Zuvor war er 14 Jahren bei der Pfleiderer Group tätig, wo er zuletzt das Controlling der Gruppe leitete.

Dehn SE + Co KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige