Markt für Home Electronics Produkte wächst 2020

Mehr als 1,2 Billionen US-Dollar Umsatz weltweit

Markt für Home-Electronics-Produkte wächst 2020

Die Corona-Pandemie und mit ihr verbundene wirtschaftliche Einbrüche hatten im vergangenen Jahr keinen negativen Einfluss auf den weltweiten Gesamtmarkt für Home-Electronics-Produkte. Nach einem Rückgang von 2,4% im Jahr 2019 legte der weltweite Umsatz im Jahr 2020 sogar um 3,2% zu. Nach Zahlen der GfK wurden weltweit insgesamt 1,26 Billionen US-Dollar für Produkte aus den Bereichen Consumer Electronics und Home Appliances ausgegeben. Dies umfasst die Segmente Telekommunikation, Unterhaltungselektronik, Foto, IT sowie kleine und große Elektro-Hausgeräte.

 (Bild: GfK)

(Bild: GfK)

Die Marktentwicklung fiel allerdings sowohl regional als auch in den einzelnen Kategorien unterschiedlich aus. Während der globale Markt für Telekommunikationsprodukte rund 6% zurück ging und auch die Unterhaltungselektronik (inclusive Foto) ein Minus von 3% verbuchen musste, wuchs der Umsatz mit Elektro-Großgeräten um 5%. Noch kräftiger legten Elektro-Kleingeräte zu: Das Segment steigerte seinen Umsatz um 15%. Mit 22% Wachstum sind allerdings IT und technische Büroprodukte die Produktkategorien, die am stärksten gewachsen sind.

Bei der regionalen Betrachtung sticht besonders Europa heraus: Hier wuchs der Umsatz 2020 um 12% auf 343Mrd.$. Deutlich moderater war das Wachstum in Nordamerika mit 3% auf 262Mrd.$. Die Region Mittlerer Osten & Afrika wuchs um 2% auf 74Mrd.$. Einen leichten Rückgang von einem Prozent auf 503Mrd. verzeichnete die Region Asien/Pazifik. Lateinamerika war um 3% rückläufig und kam auf einen Umsatz von 78Mrd.$.

Thematik: News
| News
Ausgabe:
gfu - Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunik
www.gfu.de

Das könnte Sie auch Interessieren