GET Nord auf Erfolgskurs

Bereits 90 Prozent der Fläche belegt

GET Nord auf Erfolgskurs

Die gemeinsame Fachmesse für die Elektro-, Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche informiert aktuell und kompakt über zukunftsweisende Konzepte und ist Impulsgeber für die gesamte Haus- und Gebäudetechnologie.

Bild: Hamburg Messe und Congress GmbH

Die GET Nord, die vom 22. bis 24. November 2018 zum sechsten Mal auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress stattfindet, ist bereits jetzt zu 90 Prozent belegt. Michael Arfmann, Projektleiter der GET Nord, freut sich über die stetig wachsende Beteiligung und rechnet mit insgesamt rund 550 Ausstellern. Mit den Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Energiemanagement, Gebäudesystemtechnik und Digitalisierung ist die Messe ein wichtiger Treffpunkt der Branchen. Zahlreiche namhafte Aussteller sind im November in Hamburg vertreten. Als bundesweit einzige Fachmesse vereint sie die Bereiche Elektro, Sanitär, Heizung und Klima unter einem Dach und gibt dem Fachhandwerk damit wichtige Impulse für das Verständnis vom ‘Haus als System’. Das zukunftsweisende Messekonzept ist stringent auf die Vernetzung und das Ineinandergreifen der verschiedenen Gewerke ausgerichtet. Die GET Nord ist deshalb richtungsweisend für den Weg zu intelligenten und energieeffizienten Gebäuden. Die Besucher erwartet auf dem Messegelände ein umfassender Marktüberblick über die Bereiche Handwerk, Handel, Industrie, Planung, Architektur und Dienstleistung.

Thematik: News
| News
Ausgabe:
Hamburg Messe und Congress GmbH
www.get-nord.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige