Bosch erzielt +6,7%

Bosch erzielt +6,7%

Bosch hat 2017 einen Umsatz in Höhe von rund 78Mrd.€ erzielt. Das sind +6,7% gegenüber dem Vorjahr und der bisher höchste Umsatz in der Unternehmensgeschichte. Zur positiven Geschäftsentwicklung haben 2017 alle Unternehmensbereiche beigetragen.

Der Unternehmensbereich Energy and Building Technology erwirtschaftete einen Umsatz von 5,4Mrd.€ – ein Plus von 3,1%. Bei Mobility Solutions stieg der Umsatz um 7,8% auf 47,4Mrd.€. Im Segment Consumer Goods gab es ein Umsatzplus von 4,5% auf 18,5Mrd.€. Der Unternehmensbereich Industrial Technology wuchs um 7,7%. Die Erlöse stiegen auf 6,7Mrd.€. In Europa lag der Umsatz bei 40,7Mrd.€ und damit um 5,5% höher als im Vorjahr. In Nordamerika lag der Umsatz des Technologie- und Dienstleistungsunternehmens wechselkursbereinigt auf Vorjahresniveau: Er erreichte 12,1Mrd.€. In Südamerika stieg der Umsatz um 15% auf 1,6Mrd.€. In Asien-Pazifik und Afrika erzielte Bosch ein Umsatzwachstum um 14% auf 23,6Mrd.€.

 

Thematik: News
| News
Ausgabe:
Robert Bosch GmbH - Logistikzentrum
www.bosch.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige