Nachruf Henning Schulz

Nachruf Henning Schulz

Am 12. März starb nach langer, schwerer Krankheit – und trotzdem plötzlich und unerwartet – unser langjähriger Mitarbeiter, Kollege und Teamleiter Henning Schulz. In unserem Hause hatte er die Leitung der GEBÄUDEDIGITAL inne und für die gesamte Gebäudeelektrik-Branche ist er als Chefredakteur der GEBÄUDEDIGITAL das Gesicht der Zeitschrift gewesen. Henning war 14 Jahre bei uns beschäftigt. Unter seiner Leitung hat sich das Ansehen der Zeitschrift weiter gesteigert und auch unsere digitale Präsenz hat er engagiert vorangetrieben.

Und auch wenn er aufgrund seiner Krankheit schon längere Zeit nicht mehr bei uns im Verlag war, haben wir doch stets damit gerechnet, dass er irgendwann wieder zu unserem Team gehören würde. Umso größer ist nun unsere Bestürzung, Trauer und Fassungslosigkeit. Wir trauern um einen Menschen, der mit seinem Wesen, seinem Wissen und seiner Persönlichkeit tiefe Spuren bei uns hinterlässt. Als Chefredakteur unserer Elektrohandwerks-Zeitschrift GEBÄUDEDIGITAL hat er in vorderster Reihe am Erfolg unseres Unternehmens mitgewirkt. Zunächst seine Krankheit und nun sein Tod haben eine große Lücke in unserer Mitte hinterlassen. Wir danken ihm für seine wertvolle Arbeit und sein großes Engagement.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Frau, seiner Tochter und der ganzen Familie. Wir werden Hennings Gedenken in Ehren halten und er wird immer ein Teil von uns bleiben.

Geschäftsführung – Verlagsleitung – Belegschaft

Marburg im April 2020

Thematik: Allgemein
|
Ausgabe:
TeDo Verlag GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren