GEBÄUDEDIGITAL - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wohnungswirtschaft 4.0 in der Smart City 2019

26. November 2019 - 8:00 - 18:00

Am 26. November findet in Berlin die Konferenz ‚Wohnungswirtschaft 4.0 in der Smart City‘ statt. Auf der Konferenz präsentieren Praktiker, wie sich die Herausforderungen und der Handlungsspielraum der Wohnungswirtschaft durch Gebäudeautomation, intelligente Schnittstellen zum Netz und digitale PropTech-Lösungen erweitern. Denn wie genau sich Smart Metering und Submetering, Big Data und computergestützte Effizienztechnologien in der Praxis auswirken, ist noch weitgehend unklar. Das Ziel der Konferenz ist es Mut machen und die Chancen aufzeigen, die sich aus all dem ergeben. Denn digital bewirtschaftete Quartiere bieten ein enormes Effizienzpotenzial und sind damit als Schnittstelle ein unverzichtbarer Akteur in der Smart City.

Details

Datum:
26. November 2019
Zeit:
8:00 - 18:00
Webseite:
https://wowi-40.de/

Veranstaltungsort

Spreespeicher Event GmbH
Stralauer Allee 2
Berlin, 10245
Google Karte anzeigen
Telefon:
030 - 814 590 700
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

TEMA Technologie Marketing AG
Telefon:
+49 30 897 37 91-15
E-Mail:
gurda@tema.de
Veranstalter-Website anzeigen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
post-thumbnail

Staat bezuschusst den Einbau von Sicher­heitstechnik zum Schutz vor Einbrechern

Bundesbauministerium und die KfW Bankengruppe erhöht die Förder­mittel für Einbruchschutz von 50 auf 65 Millionen Euro.
Übernahme von 20 Prozent der Kosten bis 1.000 Euro oder 10 Prozent bis zu einer Investitionen von 15.000 Euro für Einbruchschutz-Maßnahmen.
Aktive Förderung von Sicherheitstechnik bedeutet bis zu 1.600 Euro an direkten Fördergeldern pro Wohneinheit.