Anzeige

Gira One. Einfach zum Smart Home.

Smarte Gebäudetechnik soll einfach und komfortabel sein. Gira One schafft es, die verschiedenen Bedürfnisse von Handwerk und Nutzenden in einer einzigen, leistungsstarken Smart-Home-Lösung zu verbinden.
Bild: GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG

Anwenderinnen und Anwender profitieren von automatisierten Prozessen und gesteigerter Energieeffizienz durch komfortable Lösungen für Licht, Beschattung, Temperatur, Musik und Sicherheit. Gira One überzeugt in diesen Bereichen mit vielseitigen Automatisierungen, Erweiterungsoptionen und hochwertigem Design.

Den Profis im Handwerk macht Gira One dagegen ihre Arbeit einfacher und leichter: vor allem durch eine schnelle und unkomplizierte Einrichtung des Smart Homes. So lassen sich mehr Aufträge effizient bearbeiten. Viele Einstellungen sind nach der Ersteinrichtung von Kundinnen und Kunden selbst anpassbar.

Schnelle und einfache Inbetriebnahme ohne ETS-Kenntnisse.

Im Mittelpunkt steht für das Handwerk der kostenlose, assistenzgeführte Gira Projekt Assistent (GPA), mit dem das System selbsterklärend und zeitsparend in Betrieb genommen wird. Kenntnisse der speziellen KNX Software ETS sind nicht erforderlich. Integrierte Lernvideos mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung führen durch das Projekt. Zusätzlich steht in der Gira Akademie ein Web Based Training zur Verfügung, das jederzeit online abrufbar ist und ausführlich die Komponenten, Systemgrundlagen und Projektabläufe vorstellt.

KNX Secure Standard: Die sichere Basis für Gira One.

Gira One nutzt den weltweit bewährten KNX Secure Standard. Es ist für den Neubau und die Kernsanierung geeignet und überall dort einsetzbar, wo neue Leitungen verlegt werden können. Gira One ermöglicht die Einrichtung von Szenen, die Steuerung per App, den Fernzugriff, die Fernwartung und die Anbindungen von Philips Hue, Sonos sowie IP-Sicherheitskameras über den Gira One Server. Auch eNet SMART HOME Funktionen sind in das System integrierbar.

Die Kommunikation zwischen den Systemkomponenten erfolgt verschlüsselt, wodurch Fremdzugriffe durch Dritte verhindert werden und das Smart Home zuverlässig vor Manipulation geschützt ist. Das bestätigt auch der VDE, der den Gira One Server zertifiziert hat.

Leistungsstarkes und vielfältiges Sortiment.

Das breite Produktangebot von Gira One, bestehend aus Aktoren, Sensoren, dem Gira One Server und verschiedenen Bedienelementen, erlaubt einen flexiblen Einsatz des Systems. Nach Wunsch erfolgt die Bedienung über klassische Taster, die fest installierte Bedienzentrale Gira G1 oder mobil mit Smartphone oder Tablet per Gira Smart Home App. Der Gira G1 lässt sich gleichzeitig als Wohnungsstation für die Türkommunikation verwenden.

Durch Erweiterungen und Updates auch in Zukunft komfortabel.

Zu technischen Neuerungen oder Funktionserweiterungen sind für Gira One regelmäßig kostenlose Updates erhältlich und das Sortiment wird stetig erweitert.

Weitere Informationen

Themen:

GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: my-PV GmbH
Bild: my-PV GmbH
Südtiroler Hotel setzt 
auf Photovoltaikwärme

Südtiroler Hotel setzt auf Photovoltaikwärme

Die Residenz Montana in Südtirol ist ein klimaneutrales Ferienresort, das seinen Gästen einen nachhaltigen Urlaub in den italienischen Dolomiten bietet. Auf der Suche nach umweltfreundlichen Möglichkeiten der Heizung und Warmwasserbereitung entdeckte Delussu Fabiano, der Besitzer des Hotels, den YouTube-Kanal von My-PV. Die Videos überzeugten ihn von der Produktqualität und unterstützten ihn in seinem Vorhaben, mehr über Photovoltaiklösungen und deren Funktionsweise zu erfahren.

Bild: Warema Renkhoff SE
Bild: Warema Renkhoff SE
Immer im richtigen Licht!

Immer im richtigen Licht!

Hohe Nachhaltigkeitskriterien und Wohlbefinden am Arbeitsplatz waren die Leitlinien für den zukunftsorientierten Neubau der Zehnder Group in Lahr. Frei nach dem Unternehmensgrundsatz ‚Always the best climate‘ setzten die Verantwortlichen dabei auf das Lichtmanagement-System Wellumic von Warema und Trilux, das mit seinem Human-Centric-Lighting-Konzept den Menschen in den Mittelpunkt rückt.